08:21 - 08.08.2017

DNK oder GRI? Ein Vergleich der beiden Berichtsstandards

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) bietet einen Rahmen für die Berichterstattung zu nichtfinanziellen Leistungen, der von Organisationen und Unternehmen jeder Größe und Rechtsform genutzt werden kann. Trotz des Namens kann der DNK weltweit genutzt werden.

Weiterlesen …

14:38 - 12.07.2017

Umweltbelastungen in globalen Lieferketten und Maßnahmen zur Optimierung - Teil 2

Dieser Teil stellt die Ergebnisse der Sektoren Lebensmitteleinzelhandel, Maschinenbau, Metallerzeugung und -verarbeitung und die Papierindustrie dar und wir geben Anregungen für Maßnahmen zur nachhaltigen Optimierung der Lieferkette.

Weiterlesen …

07:39 - 28.06.2017

Hohe Umweltbelastungen in den globalen Lieferketten deutscher Unternehmen - Teil 1

In den internationalen Lieferketten von Unternehmen entstehen Umweltbelastungen, die oft um ein Vielfaches höher sind als an ihren Standorten in Deutschland. Das ist das Ergebnis der Studie “Umweltatlas Lieferketten – Umweltwirkungen und Hot-Spots in der Lieferkette”.

Weiterlesen …

06:00 - 13.06.2017

Klimaschutz - eine Investition in die Zukunft

Momentan ist der Klimaschutz Thema in allen Medien - allerdings eher unfreiwillig. Denn am 01. Juni erklärte US-Präsident Donald Trump denAustritt aus dem Klima-Abkommen von Paris - und sorgte damit weltweit für Erstaunen und Empörung Begründet wurde die Entscheidung mit einer Reihe von Behauptungen, die einem Faktencheck nachweislich nicht standhalten, wie das Umweltministerium anschaulich zeigt.

Weiterlesen …

08:31 - 24.05.2017

CSR und Energieeffizienz im Mittelstand

Vielen Mittelständlern ist ein verantwortungsvolles und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtetes Verhalten wichtig. Neun von zehn Mittelständlern in den Industrie- und Schwellenländern haben sich in den vergangenen beiden Jahren für soziale oder ökologische Ziele engagiert.

Weiterlesen …

09:52 - 09.05.2017

FAQ zur CSR-Berichtspflicht in Deutschland und Österreich

Im März hat der Deutsche Bundestag die CSR-Berichtspflicht offiziell verabschiedet. Doch bei den Unternehmen sind noch immer zahlreiche Fragen offen. Mit unseren FAQ schaffen wir Überblick im Paragraphen-Dickicht.

Weiterlesen …

11:05 - 25.04.2017

Dicke Luft im Autoland – Die Automotive-Branche hat Nachholbedarf in Sachen CSR

Die deutsche Automobilbranche leidet nicht nur unter dem Abgasskandal. Auch neue Kundenbedürfnisse und schärfere Umweltauflagen machen ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit notwendig. Auch die Zulieferer stehen zunehmend in der Pflicht.

Weiterlesen …

08:38 - 15.02.2017

NFI-Richtlinie: Der aktuelle Stand in Österreich

Während in Deutschland die Verabschiedung der CSR-Richtlinie noch aussteht, ist man im Nachbarland Österreich ein Stück weiter. Hier wurde Mitte Januar das Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetz offiziell kundgemacht. Die wesentlichen Inhalte im Überblick.

Weiterlesen …

15:22 - 19.01.2017

Neuer GRI-Leitfaden "Sustainability Reporting Standards" veröffentlicht

Im Oktober 2016 hat die Global Reporting Initiative die neuen "GRI Standards" als Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung veröffentlicht. Damit wird ab Juli 2018 das bislang gültige Rahmenwerk GRI G4 abgelöst. Alle Neuerungen im Überblick.

Weiterlesen …

12:54 - 20.12.2016

Der aktuelle Stand zur CSR-Richtlinie – der Gesetzgeber verspätet sich

Die CSR-Berichtspflicht kommt - allerdings verspätet. Die Verabschiedung des Gesetzentwurfs wird erst im Januar 2017 erwartet. Für Unternehmen, die von der Berichtspflicht betroffen sind, ändert sich dadurch aber nichts.

Weiterlesen …

15:22 - 22.09.2016

Bundesregierung billigt Gesetzentwurf zur CSR-Richtlinie - Die wichtigsten Inhalte im Überblick

Gestern hat die Bundesregierung den Gesetzentwurf zur Umsetzung der CSR-Richtlinie gebilligt. Wir stellen die wichtigsten Inhalte des neuen Gesetzes vor und erklären, was auf Unternehmen ab 2017 zukommt.

Weiterlesen …

12:10 - 23.08.2016

CSR im Blick der Konsumenten: Grüne Unternehmen ziehen Kunden an

Die Corporate Social Responsibility von Unternehmen ist auch für Verbraucher und deren Kaufentscheidungen ein immer wichtiger werdender Faktor. Mehr und mehr Kunden beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Entsprechend steigen auch die Anforderungen an Unternehmen und deren CSR-Aktivitäten.

Weiterlesen …

09:58 - 01.08.2016

CSR – mehr als nur Image-Politur

"Tue Gutes und rede darüber“. Ein Satz, der gerne genutzt wird, wenn es um das Thema Corporate Social Responsibility geht. Doch Nachhaltigkeit und CSR sind mehr als nur Image-Politur, sondern können echte Wettbewerbsvorteile ermöglichen - wenn das CSR-Management richtig umgesetzt wird.

Weiterlesen …

16:22 - 12.07.2016

Nachhaltigkeit in der Lieferkette – Warum auch Mittelständler ihr CSR-Management professionalisieren sollten

Die Dokumentation und Kommunikation von CSR-Kennzahlen ist mittlerweile für viele Konzerne verpflichtend und „State of the Art“. Mit der CSR-Richtlinie, die ab dem 1. Januar 2017 gültig wird, wird sich die Zahl der Unternehmen, die von einer Berichtspflicht betroffen sind, noch erhöhen.

Weiterlesen …

09:00 - 29.06.2016

Die CSR-Berichtspflicht kommt: Ein aktueller Stand der Richtlinie

Von Unternehmen wird mehr denn je freiwillige Transparenz in allen Unternehmensbereichen erwartet. Doch während CSR (Corporate Social Responsibility) bislang vor allem auf freiwilliger Basis geschah, verpflichtet die EU zukünftig bestimmte Unternehmen, über Aspekte der Nachhaltigkeit zu berichten.

Weiterlesen …

07:39 - 08.06.2016

Corporate Social Responsibility – gesellschaftliche Verantwortung tragen

Corporate Social Responsibility, Corporate Citizenship, Corporate Sustainability – all das sind Begriffe, die zwar vielfach verwendet werden und dennoch schwer greifbar sein. Klar ist: Nachhaltigkeit und insbesondere auch die unternehmerische Nachhaltigkeit sind Aspekte, die es vom einstigen Hype- und Trend-Thema in die Mitte von Wirtschaft und Gesellschaft geschafft haben...

Weiterlesen …

14:26 - 08.03.2016

Die Verantwortung der Konsumenten

Die Verantwortung der Konsumenten Sind Sie eine „LOHA“, also eine Person, die einen „Lifestyle of Health and Sustainability“ pflegt? Leben Sie gesundheitsbewusst und fühlen sich der Nachhaltigkeit verpflichtet? Falls nein: warum eigentlich nicht?

Weiterlesen …

15:36 - 01.03.2016

Seltene Erden – das Öl der Zukunft?

Seltene Erden – das Öl der Zukunft? Gleich vorne weg: Weder sind die Seltenen Erden selten, noch handelt es sich um Erden im eigentlichen Sinn. Zu den Seltenen Erden gehören 17 chemische Elemente, unter anderem Scandium, Yttrium, Lanthan oder Cer, Indium und Neodym. Der korrekte Begriff für die Metalle wäre „Seltenerdmetalle“ oder „Metalle der Seltenen Erden“.

Weiterlesen …

08:26 - 24.02.2016

Der ökologische Fußabdruck hält uns den Spiegel vor

Der ökologische Fußabdruck hält uns den Spiegel vor Kennen Sie Ihren ökologischen Fußabdruck? Wissen Sie, wie viele Erden wir in Deutschland für unseren komfortablen Lebensstil verbrauchen? Sich mit dem ökologischen Fußabdruck auseinanderzusetzen, bedeutet, unbequemen Tatsachen ins Auge zu sehen.

Weiterlesen …

12:12 - 15.02.2016

Umweltzertifikate – bloß Ablasshandel?

Umweltzertifikate – bloß Ablasshandel? Umweltzertifikate sind eine feine Sache. Ich kann als Unternehmer hierzulande die Luft verschmutzen, mich mit ein paar Zertifikaten von meinen Umweltsünden freikaufen – und nachts wieder gut schlafen. Doch sind sie wirklich das beste Rezept zur Rettung des Weltklimas? Zweifel sind angebracht.

Weiterlesen …

12:51 - 09.02.2016

Geothermie – Energie aus den Tiefen der Erde

Geothermie – Energie aus den Tiefen der Erde Wir Menschen werden nicht weniger; unser Energiebedarf nimmt stetig zu. Dass beim ungebremsten Energieverschleiß die herkömmlichen Energieträger eher früher als später zuneige gehen, können auch die optimistischsten Verfechter von Wachstum und Konsum nicht weiter in Abrede stellen. Ob wir wollen oder nicht, wir müssen weg von Atomkraft, Kohle & Co. Sonne und Wind alleine können es jedoch nicht richten. Deshalb müssen wir alle Möglichkeiten zur Gewinnung sauberer Energie ausschöpfen. Dazu gehört auch die Geothermie.

Weiterlesen …

08:40 - 27.01.2016

Externe Effekte – wer trägt die Verantwortung?

Externe Effekte – wer trägt die Verantwortung? Eigentlich wäre die Frage ja schnell beantwortet: Wer externe Effekte verursacht, trägt die Verantwortung. Punkt. Ende der Geschichte. Doch geht man der Sache auf den Grund, kommt man ins Grübeln. Denn für die negativen, externen Effekte will niemand die Verantwortung übernehmen; die kosten ja nur! Sie sind die Eiterbeule der Ökonomie.

Weiterlesen …

06:42 - 13.01.2016

Energie aus Biomasse – ethisch korrekt?

Energie aus Biomasse – ethisch korrekt? Unser Energiehunger ist unbändig. Kein Wunder suchen wir mit Hochdruck nach neuen Energiequellen. Biomasseenergie ist eine davon. Die Idee, durch Nutzung nachwachsender Rohstoffe Energie zu erzeugen, ist fast so alt wie die Menschheit. Doch wie sinnvoll ist es, in diese Energieart zu investieren? Erhobene Mahnfinger gibt es zuhauf.

Weiterlesen …

08:05 - 06.01.2016

Klimagipfel in Paris

Klimagipfel in Paris Wie heißt es so schön im Lied von Tim Bendzko? „Ich muss nur noch kurz die Welt retten ...“. Haben sie am Klimagipfel in Paris eben mal die Welt gerettet? Immerhin zeitigten die zähen Verhandlungen ums Weltklima endlich einmal ein Resultat. 196 Staaten unterzeichneten einen historischen Klimavertrag. Das Wunder von Paris? Kaum.

Weiterlesen …

07:34 - 09.12.2015

Energie aus Wasser

Energie aus Wasser Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht. Zusammen mit Licht und Luft ist Wasser für uns überlebensnotwendig – unsere wichtigste Ressource. Die Gesundheit der Menschen ist unmittelbar an sauberes Wasser gekoppelt.

Weiterlesen …